fbpx

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Pipeline

In den USA wurden die Pipelines des Betreibers Colonial Pipelines durch einen Ransomware Angriff lahmgelegt. Rund 45 Prozent der an der Ostküste benötigten Kraftstoffe verteilt der Betreiber Colonial Pipelines. Der Angriff wurde am Freitag entdeckt und im Zuge dessen wurden die Systeme zur Eindämmung abgeschalten. Angeblich handle es sich dabei um die Erpressersoftware DarkSide.

Publiziert in Blog
Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.